Menü Schließen

AfD Vogtland Aktuell

AfD Kreisverband Vogtland

Aktuelles aus dem AfD Kreisverband Vogtland

Helden von 1953 würdigen: Der 17. Juni ist unser „Tag der Freiheit und Demokratie“!

Morgen jährt sich der Aufstand vom 17. Juni 1953 in der DDR. Dazu erklärt Ulrich Lupart, Sprecher der sächsischen AfD-Fraktion für Heimat und Tradition: „Bis 1990 war der 17. Juni in der Bundesrepublik ein Nationalfeiertag und galt als Tag der deutschen Einheit. Er nimmt in der deutschen und sächsischen Geschichte einen ganz besonderen Platz ein, weil damals mutige Frauen und…

Bundestagsdirektkandidat Mathias Weiser am 19. Juni auf dem Auerbacher Neumarkt

Auch an diesem Wochenende setzt die Vogtland-AfD ihren Straßenwahlkampf fort. Bundestagsdirektkandidat Mathias Weiser wird am Samstag, 19. Juni von 10 bis 15 Uhr auf dem Auerbacher Neumarkt und am Sonntag, 20. Juni von 13 bis 16 Uhr auf dem Adorfer Marktplatz Rede und Antwort stehen. Unter dem Motto „Wir müssen reden!“ ist der 34-jährige Plauener mit seinem AfD-blauen Kleinbus noch…

Pressemitteilung zur OB-Wahl in Plauen

Wie die „Freie Presse“ heute berichtet, fordert die stellvertretende Kreisvorsitzende der Partei „Die Linke“ im Vogtland, Frau Petra Rank den Rückzug des OB-Kandidaten Lars Buchmann aus dem zweiten Wahlgang der OB-Wahl in Plauen. Gleichzeitig berichtet „Freie Presse“ von Glückwünschen des Landesvorsitzenden der SPD Sachsen und stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Dulig an die zweitplatzierte Kandidatin Queck-Hänel. Dieser macht dann auch gleich ganz…

Eine Verschärfung der Klimaschutzziele ist eine Gefahr für den Wirtschaftsstandort Deutschland

Durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes muss das Klimaschutzgesetz bezüglich der Klimaziele für das Jahr 2030 verschärft werden. Mathias Weiser, der Direktkandidat für die Bundestagswahl, erklärt dazu: „Eine Verschärfung der Klimaschutzziele ist eine Gefahr für den Wirtschaftsstandort Deutschland, insbesondere für das Vogtland. Was in den Worten grüner Politiker problemlos und ohne Aufwand möglich ist, stellt deutsche Unternehmen vor enorme technologische Herausforderungen…

Magwas (CDU), federführend bei Verschärfung des Infektionsschutzes!

Einen herzlichen Glückwunsch an die Bundestagsabgeordnete des Vogtlands Frau Magwas (CDU)! Sie hat sich von Anfang an federführend für der Verschärfung des Infektionsschutzes eingesetzt und nun bekommen, was sie wollte! Dieses Gesetz ist eine Schande für ein freies Land und zugleich offensichtlich auch noch verfassungswidrig. Die nun beschlossen Maßnahmen sind nichts anderes, als die, welche uns Sachsen nun schon seit…

Mathias Weiser als Direktkandidat der AfD Vogtland für die Bundestagswahl gewählt.

Heute haben wir unseren stellvertretenden Kreisvorsitzenden Mathias Weiser zu unserem Direktkandidaten (Wahlkreis 166) für die Bundestagswahl am 26.09.2021 gewählt. Mathias Weiser ist 34 Jahre alt und arbeitet als kaufmännischer Leiter im Metallbaubetrieb seiner Familie. Wir sind sehr glücklich darüber, mit ihm einen Kandidaten zu haben, der mit Erfahrung und Sachverstand das Vogtland in Berlin vertreten kann. Zudem freuen wir uns…

Frohe Ostern!

An Ostern feiern wir die Auferstehung Jesus Christus. Das ewige Leben über den Tod hinaus ist ein Kerngedanke des christlichen Glaubens. Ebenso symbolisieren unsere Bräuche das Neuentstehen der Natur nach dem Winter. Das Osterfest soll uns auch daran erinnern, die Kraft und die Schönheit des Lebens stets zu bewundern.

AfD wirkt: Kein Geld für linke Gruppierungen

Der Plauener Stadtrat hat mit den Stimmen der AfD-Fraktion einen klar Fall von Steuergeldverschwendung gestoppt. Für den Haushalt 2021/2022 wurden keine 8000 € für das linke Bündnis für Demokratie, Toleranz & Zivilcourage zur Verfügung gestellt. Dieses Bündnis ist das Nachfolgeprojekt für den Runden Tisch in Plauen, an dem neben der CDU unter anderem auch der vom bayerischen Verfassungsschutz als extremistisch…

Beschlüsse zum „Extrem-Lockdown“ sind eine inakzeptable Staatsschikane

Zu den Lockdown-Beschlüssen der Ministerpräsidenten und den Äußerungen von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer auf der heutigen Kabinettspressekonferenz erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban: „Die in der letzten Nacht gefassten Verschärfungen der Corona-Maßnahmen sind für die Bürger in Sachsen unzumutbar. Sie entbehren jeder nachvollziehbaren Grundlage und machen die Menschen krank. Man kann nicht über mehrere Monate hinweg auf fast alle sozialen Kontakte…

Martin Dulig, Verteidiger des Wolkenkuckucksheims

Der Verursacher bekommt die Ergebnisse seiner Politik zu spüren und versteht es nicht! Die Menschen gehen nicht auf die Straße, um Corona zu leugnen, sondern um ihren Protest gegen die widersinnige und unverantwortliche Corona-Politik zu zeigen. Das ist keine Straftat. Die Politiker in der Landesregierung sollten sich schnellsten überlegen, wie sie die Situation entschärfen können, statt unbeirrt an ihrer Wahnsinnspolitik…