Plauen

Stadtratsfraktion 28.04.2020

Fraktionssitzung am 28.04.2020 Am Dienstag fand unsere Fraktionssitzung in der Festhalle im Kleinen Saal statt. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen konnte dort der geforderte Abstand gewahrt werden. Es war seit dem 02.03.2020 das erste Mal, dass sich unsere Fraktionsmitglieder wieder treffen durften. Zu Beginn der Sitzung, verabschiedeten wir unser Mitglied Helmut Wotzlawek aus unserer Fraktion. Er scheidet auf eigenen Wunsch aus, da er aus familiären Gründen, viele andere Aufgaben übernehmen muss. Er wird uns jedoch als aktives Parteimitglied erhalten bleiben. Darüber freuen wir uns sehr. Wir danken Helmut für seine sehr zuverlässige Fraktionsarbeit und ständige Bereitschaft einzuspringen, wo Not am Mann war. Wir wünschen ihm von Herzen alles Gute und dass er gesund bleibt! In gebührendem Abstand wurde ihm ein kleiner Blumengruß von unserem Fraktionschef Gerald Schumann überreicht. Mit Stephan Schulze bekommt die Fraktion ein neues Mitglied. Stephan [...]

2020-04-30T21:15:05+02:0030 April 2020|RG Plauen|

Drogen sind kein Randproblem in Plauen

Drogen-Mutter (30) versteckt Babyleiche, Auto fahren unter Drogeneinfluss, Polizei findet Drogen in Wohnung, Mann greift unter Drogen Polizisten an, … die Bilanz der letzten Monate zeigt deutlich, dass Drogen in Plauen und dem Vogtlandkreis kein Randproblem sind. So berichtet die Freie Presse (FP) am 14.04.2020, dass in einer Plauener Wohnung ca. 250 Gramm Marihuana, fünf Gramm Crystal und Ecstasy-Tabletten durch die Polizei sichergestellt wurden. Die beiden Tatverdächtigen sind 16 und 18 Jahre alt. Rund 600 Minderjährige gehören zu den Klienten der Suchtberatung der Diakonie Vogtland und jeder Zweite der betreuten erwachsenen Crystal-Konsumenten hat Kinder (Bericht FP vom 13.02.2020). In der Drogenberatung Plauen wurde 2019 als eines der Hauptprobleme die Droge Crystal genannt (Bericht FP vom 17.09.2019). Dass sich Drogenkriminalität nicht nur auf deren Konsum beschränkt, verdeutlicht der Drogenfund vom Oktober 2019 in Plauen. Hier fand die [...]

2020-04-15T23:08:23+02:0015 April 2020|RG Plauen|

Sparkasse Vogtland

Ein Beitrag unseres Stadtrates und Kreisrat Mirko Rust: Als Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse Vogtland bin auch ich derzeit mit schwierigen Entscheidungen konfrontiert. Die Banken leiden in Deutschland aufgrund der langanhaltenden Niedrigzinspolitik unter einem hohen Kostendruck. In ganz Deutschland müssen sich deswegen Geldinstitute aus der Fläche zurückziehen. Auch ich bin alles andere als froh über diese Entwicklung, da sie besonders ländliche Gebiete, wie eben unser Vogtland, trifft. Seitens der Linken wird in diesem Zusammenhang auf eine Sonderstellung der Sparkassen verwiesen und nehmen sie in die Pflicht. Gleichzeitig lassen Sie aber außer Acht, dass sich die Sparkasse Vogtland ihrer Verantwortung bewusst ist und im Vergleich zu allen anderen Geldhäusern in unserer Region mit Abstand am stärksten in der Fläche engagiert sowie auch nach einer geplanten Änderung engagieren würde. Die Konkurrenz hat sich schon vor langer Zeit verabschiedet. Ich [...]

2020-03-31T17:15:12+02:0030 März 2020|RG Plauen|

Ehrenamtliche Schulwegbegleiter

Für die Dauer der Generalsanierung der Grundschule "Am Wartberg" sucht die Stadt Plauen ehrenamtliche Schulwegbegleiter/innen, welche die Schülerinnen und Schüler auf deren Weg von der Straßenbahnhaltestelle Anton-Kraus-Straße im Chrieschwitzer Hang bis zur ehemaligen Allendeschule in der Friedrich-Engels-Straße begleiten. Die Begleiterinnen und Begleiter erhalten von der Stadt Plauen eine Jahreskarte für die Nutzung der Plauener Straßenbahn und eine Aufwandsentschädigung. Diese beträgt derzeit 3,80 Euro pro Einsatztag. Der AfD Kreisverband Vogtland möchte das Ehrenamt stärken und vertritt zum Thema folgende Position. (Auszug aus unserem Kommunalwahlprogramm 2019) https://www.afd-vogtland.de/kommunalwahlprogramm-2019/ Verein und Ehrenamt Ehrenamtliche Arbeit ist eine wesentliche und unverzichtbare Stütze des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Aus diesem Grunde fordern wir eine signifikante Steigerung der ideellen Wertschätzung ehrenamtlich tätiger Menschen. Darüber hinaus sollen Menschen, die sich ehrenamtlich in der Feuerwehr, in Rettungsdiensten, in der Seniorenbetreuung oder in den vielen vogtländischen Vereinen engagieren, eine höhere [...]

2020-03-31T17:14:42+02:0027 März 2020|RG Plauen|

Sanitäranlagen Neustadtplatz

+++ Mitteilung aus der Stadtratsfraktion +++ Krisenstimmung? Nicht mit uns! Denn wir, die Stadtratsfraktion der AfD, machen Politik für die Stadt! Endlich wurde der Gordische Knoten in Bezug auf die Sanitäranlagen am Neustadtplatz zerschnitten. Auf Antrag der CDU-Fraktion kam bereits vor einigen Monaten das Thema Caravanstellplatz mit Toiletten auf die Tagesordnung. Der Antrag wurde bereits in mehreren Ausschüssen bzgl. Notwendigkeit, Standort und Kosten kontrovers und ergebnislos diskutiert. Unser Fraktionsvorsitzender Gerald Schumann schlug hierzu als Lösung den Bau eines komplexen Gebäudes mit 2 separaten Eingängen, einerseits für unsere Caravanfreunde und andererseits als öffentliche Toilette, genau zwischen dem angedachten Caravanstellplatz und dem Neustadtplatz vor. Mit dieser wirtschaftlichen Variante werden sowohl die sanitären Ansprüche der Caravanfreunde erfüllt als auch die dringend notwendige Toilettenanlage auf dem Neustadtplatz geschaffen. Im separaten Caravanbereich soll zudem eine Dusche integriert werden, um den Campern den [...]

2020-03-31T17:14:24+02:0027 März 2020|RG Plauen|

Erneuerung und Erweiterung der Alkoholverbotszone im Plauener Zentrum

+++ Mitteilung aus unserer Stadtratsfraktion +++ In der vergangenen Stadtratssitzung am 03. März hat der Stadtrat in namentlicher Abstimmung mit 27 Ja-Stimmen, 7 Nein-Stimmen und 4 Enthaltungen die neue Alkoholkonsumverbots – Polizeiordnung beschlossen. Die AfD-Fraktion hat großer Mehrheit, bei 2 Enthaltungen, für den Beschluss gestimmt. Der Beschluss wurde nach einer langen und kontroversen Debatte mit einem klaren Votum für die Alkoholverbotszone gefasst. Die 5 anwesenden Stadträte der Linken sowie Toni Gentsch vom Dritten Weg stimmten aus unterschiedlichen Gründen gegen den Beschluss. Die Linken sahen vorwiegend die individuelle Freiheit gefährdet, die sie über die Interessen der Gemeinschaft stellten. Ja, so ändern sich die Ansichten. Das war schon mal ganz anders - ich kann mich noch gut erinnern! Mit dem Beschluss ist die Grundlage für die Fortdauer von Ordnung und Sicherheit im Zentrum der Stadt hergestellt. Die Alkoholkonsumverbotszone hat [...]

2020-03-31T17:13:58+02:0010 März 2020|RG Plauen|